Lachenmann Art, Konstanz

Screenshot 2017-11-05 19.01.49
›Süchtig. Von Obsession, Fetisch und Heiligtümern.‹
Photographie-Gruppenausstellung
Vernissage: Freitag, 10. November 2017 um 19:30 Uhr


Wir freuen uns, Euch zur kommenden Vernissage am Freitag, den 10. November 2017 um 19:30 Uhr einladen zu können.

In der Ausstellung ›Süchtig. Von Obsession, Fetisch und Heiligtümern.‹ präsentieren wir Photographien von fünf Künstlern aus vier Ländern: Werner Branz (Österreich), René Groebli (Schweiz), Urška Košir (Slowenien), Christoph Neumann und André Wagner (beide Deutschland).

In den Zeiten des Internets, des Massenkonsums und der Schnelllebigkeit werden Begriffen wie ›Obesssion‹, ›Fetisch‹ und auch ›Heiligtum‹ völlig neue und differente Bedeutungen zugeschrieben. Bei diesen Schlagworten gibt es keine allgemeingültige Definition mehr. Für jeden Einzelnen von uns haben bestimmte Dinge einen anderen Wert: Bilder, Orte, Namen, Farben – jeder fühlt sich im Zusammenhang mit bestimmten Dingen gerührt, bewegt oder beeinflusst.
Leidenschaft, Passion und Vorliebe sind eng mit oben genannten Begriffen verknüpft und unterstreichen sowohl deren positive Aspekte als auch ihre Wurzeln. Die Kunst als solche kann selbst zur Obsession werden, als ein Heiligtum gelten oder zum Fetisch des jeweiligen Künstlers werden.

Die kommende Photographie-Ausstellug möchte neue Einblicke in den facettenreichen Themenkomplex bieten, bei dem ein spannungsgeladenes Zusammenspiel von fünf FotografInnen entsteht, welche jede/r auf die eigene Weise anders mit den Themen Obsession, Fetisch und Heiligtümern umgeht.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

www.lachenmann-art.com